Bekannt geworden ist er vor allem mit seinen Matti-Mayr-Geschichten, Romanzen des 21. Ist der Kuss einer Frau dasselbe wie der Kuss eines Mannes? Diese ruft magische, religiöse Assoziationen ebenso hervor, wie solche von schierem materiellen Wert, von Kostbarkeit. There was an error retrieving your Wish Lists. To calculate the overall star rating and percentage breakdown by star, we don’t use a simple average. [3] So strahlt dieses Bild vordergründig mit der dargestellten Sinnlichkeit, umfangen von den vorherrschenden Goldtönen, die Glorifizierung der Liebe von Mann und Frau aus. Seine vorherrschende Materialwirkung ist die der Goldfarbe. Der Kuss, ursprünglicher Titel Das Liebespaar, ist eines der bedeutenden Werke von Gustav Klimt und ebenso der Malerei des Jugendstils. Weitere Ideen zu Kunst, Kuss, Gemälde. Klimt malte das Bild in der ersten Jahreshälfte 1908 und vollendete es 1909, einer Zeit, die als Klimts goldene Phase bezeichnet wird und aus der seine populärsten Arbeiten stam… In der Darstellung wird die Frau in kniender Haltung dem Prinzip der Männlichkeit unterworfen und gleichsam eingeschrieben in das phallische Symbol der das Paar umgebenden Gloriole. ", Berndt Rieger, 1962 in Karnten geboren, ist der Autor zahlreicher Romane. Es gilt zudem als das bekannteste Gemälde des Malers, da es durch Reproduktionen in vielerlei Form weit verbreitet wurde. It also analyses reviews to verify trustworthiness. Bundeslurch & Einhornstute - Eigentlich könnten Flo und die anderen Märchennachfahren aufatmen: Schließlich haben sie ihre gefährlichste Feindin besiegt, die böse Fee Invidia. Klimt malte das Bild in der ersten Jahreshälfte 1908 und vollendete es 1909, einer Zeit, die als Klimts goldene Phase bezeichnet wird und aus der seine populärsten Arbeiten stammen. Wie der Kuss einer Fee (FederLeichtSaga 6) (German Edition) eBook: Woolf, Marah, Liepins, Carolin: Amazon.co.uk: Kindle Store Please try again. Maler, Zeichner, Graphiker, Restaurator, Autor und NS-Funktionär (1886 Leipzig bis ca. Der Kuss, ursprünglicher Titel Das Liebespaar, ist eines der bedeutenden Werke von Gustav Klimt und ebenso der Malerei des Jugendstils. DALI, Salvador (1904 Figueres - 1989 Figueres) "Der Kuss" Kolorierte Radierung mit Goldhöhung. Buy Der Kuss: Eine Matti Mayr Geschichte by Rieger Dr, Berndt online on Amazon.ae at best prices. Es gilt zudem als das bekannteste Gemälde des Malers, da es durch Reproduktionen in vielerlei Form weit verbreitet wurde. Die große Popularität des Gemäldes Der Kuss erklärt sich vermutlich dadurch, dass es eine Projektionsfläche für die vielfältigen Vorstellungen von unendlicher Liebe und erotischem Glück bietet, eingebettet in die faszinierende Aura des Goldes. In den Jahren ab 1907, die biografisch als Klimts Reifezeit gesehen wird, entstehen zudem eine Vielzahl von Frauenbildnissen mit der ihm eigenen Prägung: „vibrierende raffinierte Sinnlichkeit wird in die unerbittliche Strenge eines feierlichen Flächstils gebändigt“. Der Kuss führt die starre Verschmelzung fort, die abstrakten Ornamente heben die Körperlichkeit auf und spielen mit der geschlechtlichen Symbolik, und doch wird die Anerkennung der Geschlechtertrennung nicht aufrechterhalten. 63 x 47,8 cm. Ein Kuss ist ein oraler Körperkontakt mit einem Lebewesen oder einem Objekt. Der Kulturwissenschaftler Jost Hermand hat in seinen Studien zur Jahrhundertwende (des 19. zum 20. Jahrhunderts, sexy, witzig, abgrundig und humorvoll.". Matti Mayr erlebt die Liebe - mal leicht, mal gehaltvoll, und manchmal als ziemlich kompliziert. September 2020 um 20:54 Uhr bearbeitet. Mit dem Beethovenfries (1902) führte er eine fundamentale Auseinandersetzung um die männliche Identität, die den Angriffen feindlicher Mächte ausgesetzt ist, und in dem Schlussbild Die Sehnsucht nach Glück findet Stillung in der Poesie durch den Kuss einer Frau erlöst wird. © 1996-2020, Amazon.com, Inc. or its affiliates. After viewing product detail pages, look here to find an easy way to navigate back to pages you are interested in. Videoguide zum Gemälde auf the artinspector, Allgemeines Lexikon der Bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Der_Kuss_(Klimt)&oldid=203614980, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Österreichische Galerie Belvedere, Inv.-Nr. Es wurde in der Kunstschau Wien 1908 vom damaligen kaiserlich-königlichen Ministerium für Kultus und Unterricht (Minister war Gustav Marchet) für die hohe Summe von 25.000 Kronen erworben und an die 1903 im Sommerschloss des Prinzen Eugen von Savoyen am Rennweg eingerichtete Neue Galerie (heute Österreichische Galerie Belvedere) übergeben, wo es bis heute ausgestellt wird. Gesellschaftsgeschichtlich war es die Zeit der Belle Époque, in der im europäischen Raum das Bürgertum zu Freiheit und Reichtum gelangte, mit der Industrialisierung allerdings auch eine kulturelle Verarmung befürchtet wurde. Diese Seite wurde zuletzt am 12. Die Reise geht von Paris uber Los Angeles nach Budapest und zuletzt nach Wroclaw. 1962 Nentershausen-Dens bei Bebra), studierte ab 1905 an der Akademie Dresden bei Emanuel Hegenbarth und Oskar Zwintscher, hier Meisterschüler bei Gotthardt … Was aber ist damit immer gemeint? FederLeicht. In diese als materialistisch bezeichnete Gesellschaft transportierte Gustav Klimt „das Pathos einer hochqualifizierten Ornamentik, deren Pracht das eigentlich tragende Element seines Idealismus bildete“. Es stellt den Traum einer Symbiose des erotischen Menschen mit der Natur dar, doch zugleich zeigt es eine seltsam starre und reglose Verschmelzung des Paars. Please try again. Kunstgeschichtlich fällt das Werk in die Zeit des Jugendstils, der in Österreich durch die Wiener Secession eine besondere Prägung gefunden hatte, die maßgeblich von Klimt beeinflusst war. Unable to add item to List. Dessen kunsthandwerkliche Ausbildung fand Eingang in die Stilelemente der dekorativen Malerei, Natursymbole, schmückende Linien, florale und geometrische Formen wurden zum eigenständigen Ausdruck und richteten sich gegen die als starr empfundene historisierende Kunstauffassung. Das quadratische Gemälde ist mit Öl auf Leinwand gemalt und mit 180 × 180 Zentimetern von beachtlicher Größe. Das Werk gehört in eine Phase von Klimts Schaffen, welche die „Goldene Periode“ genannt wird, weil der Künstler in dieser Zeit besonders ausgeprägt von Goldfarben Gebrauch machte. Fliedl stellt dabei das Gemälde Der Kuss in eine Entwicklungsreihe mit anderen Werken Klimts. Der Mensch wird zum kunsthandwerklich-architektonischen Objekt, „die Herrschaft des Menschen über die Natur ist in die Herrschaft der Dinge über den Menschen umgeschlagen“.[6]. Die Popularität der Bilder jener Zeit mag mit der Verwendung der Goldbronze zusammenhängen. Jahrhundert) die Grundidee des Motivs dergestalt beschrieben, dass sich die Kostbarkeit und der glanzvolle Schein, der von dem Gold ausgeht, auf das Engste mit dem Inhalt des Bildes verbindet und die beiden ineinander versunkenen Menschen in einer goldenen Aura entrückt, vereinigt und von der Umwelt abgeschieden werden. Instead, our system considers things like how recent a review is and if the reviewer bought the item on Amazon. Fast and free shipping free returns cash on delivery available on eligible purchase. Künstlerinfo: auch Walter Gasch, dt. Der Kuss wird jedoch in vielgestaltigen Auseinandersetzungen, Beschreibungen und Essays zum Wiener Jugendstil im Allgemeinen, zu Klimts Idealismus, seiner ornamentischen Arbeit und seinem Frauenbild im Besonderen herangezogen. Die Spannung in der Darstellung entsteht durch den Widerspruch: ihre Verschmelzung findet vor einem Abgrund statt, der die Endlichkeit allen Seins darstellen könnte. [4] Den sinnlichen Aspekt aufgreifend hat der Kunsthistoriker Werner Hofmann festgestellt, Klimt habe die uralte Spannung zwischen Mann und Weib den Körpern entzogen und in die Ornamente ihrer Gewänder verlagert, in dem Gegensatz rechteckiger und runder Muster werden Trieb und Verlangen so „zu einem ornamentalen Kontrastprogramm verschlüsselt“.[5]. Es werden sowohl physiologische als auch soziale und kulturelle Aspekte des Küssens erforscht. Man offnet den Mund ganz leicht und spurt etwas Weiches. Das Paar scheint verschmolzen und ist von göttlichem Glanz umgeben, der durch seine spiralhafte Bearbeitung Unendlichkeit andeutet: die Liebe ist unvergänglich. Prime members enjoy FREE Delivery on millions of eligible domestic and international items, in addition to exclusive access to movies, TV shows, and more. Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie . Die Vorstellung, dass das Paar Klimt selbst und seine Lebensgefährtin Emilie Flöge verkörpere, wird insbesondere durch den Roman Der gemalte Kuss von Elizabeth Hickey transportiert, auch wenn die Autorin letztendlich darstellt, dass es sich bei dem Bildnis um eine Allegorie der Liebe handelt.[2]. In seiner Interpretation des Bildes nimmt der Kunsthistoriker und Universalgelehrte Gottfried Fliedl die Gedanken von Hermand und Hofmann auf und stellt fest, dass in Klimts Paardarstellungen kaum der „kommunikative Aspekt der Liebe“ Berücksichtigung findet. Ist es die grosse Liebe, die Matti in den Armen einer polnischen Studentin findet? You're listening to a sample of the Audible audio edition. Bereits in den Fakultätsbildern (1895–1903) setzte der Künstler dem rationalen Fortschrittsglauben des österreichischen Bürgertums die Darstellung einer „in sich kreisenden, blinden Natur“ entgegen. [1], Verglichen mit seiner Popularität hat dieses Gemälde zwar viele Spekulationen hervorgerufen, doch verhältnismäßig wenig eigenständige Rezeption in der Kunstgeschichte gefunden. Vorbilder sind in der byzantinischen Malerei zu finden, die Klimt bei einer Reise in Ravenna (San Vitale) studierte. Doch die Herrscher über die Märchengemeinschaft haben große Pläne für Flo, die ihr Leben ins Chaos stürzen: Ausgerechnet sie soll die neue dreizehnte Fee werden und damit Unsterblichkeit erlangen. Motto Der Kuss II Akt 17“, im Randbereich mehrere hinterlegte Einrisse, Blattmaß ca. Hier würde, ganz im Sinne der Ideologie des Jugendstils, das Paar in einem „ganzheitlichen Erlebenisakt“ geschildert, als etwas „Allheitliches, Kosmogonisches und Naturverbundenes“. 26.10.2012 - Erkunde Lipss Pinnwand „Der Kuss in der Kunst“ auf Pinterest. Mit Kussen beginnen Geschichten zwischen Mann und Frau. Discover the best of shopping and entertainment with Amazon Prime. 912. Seine Paare sind nicht durch gestische Aktivität miteinander verbunden, sondern entstehen in einer Ambivalenz, die einerseits das Glück der erotischen Vereinigung beschwört, andererseits sowohl die Identität der Personen auflöst und die Geschlechter durch die Ornamentik in Frage stellt. Your recently viewed items and featured recommendations, Select the department you want to search in. In dem Stoclet-Fries (1911) ist das Paar mit dem Detail Die Erfüllung fortgeschrieben, nunmehr gänzlich sich selbst überlassen, die Differenzierung ist aufgegeben, und die beiden Geschlechter werden in einer Figur symbolisiert.