amor, die Liebe; lat. Lediglich wer einen hochqualifizierten Beruf anstrebt, beispielsweise den eines Aurors, muss dafür zwei weitere Schuljahre anhängen. Der Effekt kann auftreten, wenn zwei im Kern gleiche Zauberstäbe gegeneinander eingesetzt werden. cruciatus „Folter, Qual, Marter, Kreuzigung“; Zauberformel: Crucio, lat. Genau wie Muggel können Squibs Dementoren nicht sehen.[1]. Das Turnier endet katastrophal mit Lord Voldemorts Rückkehr und dem Tod des ersten Hogwarts-Champions Cedric Diggory. Dieser benutzt den Deluminator im ersten Band im Ligusterweg, als er Harry vor der Tür der Dursleys ablegt. Harry Potter selbst benutzt niemals den Todesfluch, versucht sich mehrmals an der Ausführung des Cruciatus-Fluches und gebraucht den Imperius-Fluch mehrmals mit Erfolg. Allerdings beschlossen Harry Potter und Cedric Diggory, dass sie beide Gewinner seien, und berührten gleichzeitig den Portschlüssel. Harry selbst ist so zu einem Horkrux Voldemorts geworden ohne die horkruxtypischen schwarz-magischen Absicherungen. Der Pokal im Trimagischen Turnier war ebenfalls ein Portschlüssel. Als Halbblut (half-blood) wird ein magisch begabter Mensch bezeichnet, dessen einer Elternteil magisch begabt und dessen anderer ein Muggel oder ein muggelstämmiger Zauberer oder eine muggelstämmige Hexe ist. Auf ihrer Webseite gibt J. K. Rowling interessante Hinweise über die Zuordnung der Holzarten der Zauberstäbe. Auf Geheiß Professor McGonagalls erhält Harry im ersten Schuljahr einen Nimbus 2000. „Inferius“ ist ein Komparativ und würde heißen: „schlechter als, unterlegen, minderwertig“. Harry bereitet ihn im sechsten Band nach den abweichenden Anweisungen aus dem Buch des Halbblutprinzen zu und gewinnt mit seinem guten Ergebnis ein Fläschchen Felix Felicis von Professor Slughorn. In aller Regel werden als Portschlüssel unauffällige Objekte wie ein kaputter Stiefel oder ein alter Eimer verwendet, damit Muggel sie für Abfall halten und demnach nicht zufällig anfassen/auslösen. Bekannte Animagi und ihre Tiergestalten sind Sirius Black (Hund), Peter Pettigrew (Ratte), James Potter (Hirsch), Rita Kimmkorn (Käfer) und Minerva McGonagall (Katze). Squibs werden von einigen reinblütigen Zauberern als nicht würdig angesehen, in der magischen Welt zu leben. Der Deluminator (lat. Er wurde von Barty Crouch jr. in einen solchen verwandelt und sollte Harry Potter bei Berührung als Gewinner des Turniers zu dem Friedhof bringen, auf dem ihn Lord Voldemort erwartete. Größere Sendungen werden gegebenenfalls von mehreren Eulen transportiert. Harry fällt durch den Angriff zu Boden, während der Besen in die Peitschende Weide (Whomping Willow) fliegt und zu Kleinholz verarbeitet wird. Mitglieder der britischen Zauberergemeinschaft handeln mit eigenem, reinen Münzgeld. Im fünften Band benutzen die Leiter von „Dumbledores Armee“, einer von Schülern gegründeten Geheimorganisation zur Verteidigung gegen die dunklen Künste, verzauberte falsche Galleonen, um den Mitgliedern unbemerkt das Datum des nächsten Treffens mitzuteilen. Das führt letztendlich dazu, dass Voldemort sich selbst vernichtet. Im siebten Band rächt sich Harry mittels des Cruciatus-Fluches im Ravenclaw-Turm an Amycus Carrow, nachdem dieser Professor McGonagall bespuckt hatte. Nach der Machtübernahme von Voldemort über das Zaubereiministerium wird ein Bann über den Namen Voldemort gelegt, so dass beim Aussprechen des Namens alle Schutzzauber brechen und die Person, die den Namen gesprochen hat, genau lokalisiert werden kann. Um einen Horkrux zu erzeugen muss, kurz nachdem der Zauberer jemanden getötet hat, mit Hilfe schwarzer Magie einen Teil seiner Seele abgespaltet werden, damit ein Gegenstand diesen Seelenteil aufnehmen und fortan als Horkrux existieren kann. Ein Muggel kann viele magische Lebewesen, zum Beispiel Dementoren, nicht sehen. Der andere Teil der Seele ist sicher in einem Horkrux aufbewahrt. Dies passiert zum Beispiel Harry gleich bei der ersten Benutzung; er landet in der Nokturngasse (Knockturn Alley, genauer im Laden von Borgin und Burkes) anstatt in der Winkelgasse (Diagon Alley), da er den Namen „Diagon Alley“ undeutlich als „diagonally“ (engl. So ist Harry Potters Patronus ein Hirsch, das gleiche Tier, in das sich sein Vater James Potter als Animagus verwandelte (lat. Die Wirkung lässt sich beliebig verlängern, indem man ihn regelmäßig einmal pro Stunde zu sich nimmt. Der einzige legal und dauerhaft an das Flohnetzwerk angeschlossene Kamin der Muggel ist der des Britischen Premierministers. Den Topspieler Viktor Krum trifft Harry beim Trimagischen Turnier als Champion der Zaubererschule Durmstrang wieder. Harrys Stab besteht zum Beispiel aus Stechpalme, engl. Die Zeitumkehrer werden im Zaubereiministerium in der Mysteriums-Abteilung aufbewahrt. Erst im 4. B. das Zersplintern (Splinching), bei dem Körperteile am Ausgangsort zurückbleiben. desire) ist ein verzauberter Spiegel, der keine gewöhnlichen Spiegelbilder zeigt. Mit dem Hilfsmittel Flohpulver können Magier von einem angeschlossenen Kamin zu einem anderen reisen oder einfach nur den Kopf wie aus einem Fenster hinaus recken und so kommunizieren. Voldemort selbst spürt zwar nicht, wenn einer seiner Horkruxe und damit ein externer Teil seiner Seele zerstört wird. Jeder Gegenstand kann mit der durch das Zaubereiministerium kontrollierten Zauberformel „Portus“ in einen Portschlüssel verwandelt werden. Es handelt sich dabei um zwei Schränke, die eine Art Durchgang zueinander haben. Voldemorts Stab ist aus Eibe, einem Baum, dessen Blätter und Samen giftig sind. Im siebten Band sieht Harry in einem Gedankenstrang die Lebenserinnerungen von Severus Snape. Die Zaubererwelt hat eigene Lebensmittel und eine eigene Währung. Die schlechte Stellung von Squibs in der Zaubererwelt erkennt man auch an Pseudo-Kursen, mit denen angeblich Zauberei erlernt werden kann. Dies ist das Signal, den Kamin zu betreten oder den Kopf hinein zu stecken und den Namen des Zielortes auszusprechen. Fred und George schenken Harry Potter die Karte in seinem dritten Schuljahr. Er erzeugt keine wirkliche Liebe, sondern verursacht starke Schwärmerei oder Besessenheit. Um seine Seele zu spalten, muss der Zauberer einen Mord begehen, da dies gegen die Natur ist und die Seele auseinanderreißt. Letztere ist der einzige bekannte, registrierte Animagus. Viele Zauberer besitzen eine eigene Eule; alternativ können Eulen in Postämtern gegen Gebühr gemietet werden. Als der Stein aber selbst in Hogwarts nicht sicher war und Voldemort im Körper von Quirinus Quirrell fast der Diebstahl gelang, kam Dumbledore mit Flamel überein, dass es am besten wäre, den Stein zu zerstören, auch wenn das den Tod von Flamel zur Folge hatte. Eines seiner Seelenbruchstücke löste sich und wurde mit Voldemorts Todesfluch auf Harry übertragen. Mit diesem Fluch wurden Neville Longbottoms Eltern von Bellatrix Lestrange und anderen Todessern bis zum Wahnsinn gefoltert. Nach J. K. Rowlings Aussage zu den ungeklärten Fragen im 7. In Maßen getrunken, hat es keine berauschende Wirkung auf Menschen. Jedoch wird ihm die Fähigkeit, mit Schlangen richtiggehend zu sprechen, erst später bewusst. Das sich großer Beliebtheit erfreuende Erfrischungsgetränk wird beispielsweise vom Servierwagen im Hogwarts-Express verkauft. Die Heiligtümer des Todes (Deathly Hallows) sind drei mächtige magische Artefakte, die erstmals im siebten und letzten Band mit diesem Oberbegriff bezeichnet werden. Es ist ein riskanter Horkrux, da er nicht bloß Voldemorts Seele konservieren, sondern eine Aufgabe erfüllen sollte. Jeder Zauberer hat einen Zauberstab (wand), der als Verlängerung des Willens und zur Bündelung der magischen Kräfte dient. Voldemort wollte ursprünglich sechs Horkruxe herstellen, wozu er seine Seele in sieben Teile spalten muss. Die Champions gehen eine Art bindenden magischen Vertrag ein, der sie zwingt, das Turnier zu beenden. Umgekehrt können die Todesser das Dunkle Mal verwenden, um Voldemort zu rufen. Apparieren beziehungsweise Disapparieren (Apparition, Disapparition) ist eine unter Zauberern beliebte Form des Reisens. Als Barty Crouch sen. beginnt, sich gegen den Fluch zu wehren, wird er von seinem eigenen Sohn ermordet und in Hagrids Kräutergarten als Knochen begraben. Das Wissen über Horkruxe erlangte Lord Voldemort als Schüler aus schwarz-magischen Büchern und von Horace Slughorn, den er nach Einzelheiten befragte. Dementsprechend heißt die Sendung Potter Watch, empfangbar nur nach magischer Eingabe eines Codewortes. Um zum Animagus zu werden, muss ein Magier eine lange Prozedur durchlaufen. Auf Hermine Granger und Lily Potter trifft dies zu, Draco Malfoy und andere Slytherins beschimpfen sie dementsprechend. Lord Voldemort kann mit dem Dunklen Mal (Dark Mark), das wie eine Art Tätowierung auf den linken Unterarmen der Todesser anmutet, seine Anhänger herbeirufen – sie spüren seinen Ruf durch starke Schmerzen im Mal. Auch Harry Potter hat bereits mehrfach versucht, diesen Fluch anzuwenden, blieb dabei bis zum siebten Band jedoch immer erfolglos. Für Avada Kedavra gibt es keinen Gegenfluch. Alle Kinder ab elf Jahren können mindestens fünf Jahre lang die Schule besuchen. Die Anhänger von Lord Voldemort, dem mächtigsten schwarzen Zauberer seiner Zeit, wissen (wahrscheinlich) nicht, dass dieser selbst kein Reinblut ist, und empfinden die Aussagen, die diesen Umstand erläutern, als infame Verleumdung. Für den Betreffenden ist dies stets sehr peinlich, da die Post in Hogwarts während des gemeinsamen Frühstücks von Eulen in die Große Halle gebracht wird und das Geschrei des Heulers dann für alle Anwesenden deutlich hörbar ist. Harry behielt lediglich den Tarnumhang. Die Mitglieder von Dumbledores Armee verwenden verzauberte Galleonen, um eine Versammlung einzuberufen. Es sind mindestens drei und bei dem Medaillon-Horkrux ist nicht sicher, ob "R.A.B." Dazu benötigt er keinen Zauberstab. Selbst in der Schulbibliothek findet Hermine als einzige Information zum Thema, dass ein Horkrux etwas ganz abscheuliches Schwarz-magisches sei. In der deutschen Übersetzung geht diese Einteilung weitgehend verloren, es wird nur noch – wenn überhaupt – zwischen Zaubern und Flüchen unterschieden, wobei hier spells und charms den Zaubern und jinxes, hexes und curses den Flüchen zugeordnet werden. (Aus dem Buch „Harry Potter und der Feuerkelch“ zitiert: „Ich bin erst wirklich in Schwierigkeiten, wenn ich das Weiße in ihren Augen sehe.“) Alastor „Mad-Eye“ Moody besitzt so ein Feindglas. Ein Auror (Pl. Alastor „Mad-Eye“ Moody besitzt ein deutlich größeres. Die Gestalt des Patronus kann sich auch ändern: Tonks’ Patronus ändert sich in einen Wolf, als sie sich in den Werwolf Remus Lupin verliebt. patronus zu pater „Vater“). Weitere in den Büchern erwähnte Besenmarken sind die Sauberwisch (Cleansweep) 5, 7 und 11 sowie der Shootingstar, der Komet 2-60, der Silberpfeil und der Nimbus 2001. Professor Snape droht Harry in Harry Potter und der Feuerkelch damit, ihm den Trank einzuflößen. Dies wird in Harrys Sommerferien zwischen dem ersten und zweiten Jahr in Hogwarts wichtig, denn man beschuldigt fälschlicherweise Harry, einen Schwebezauber ausgeführt zu haben, obwohl das in Wahrheit der Hauself Dobby gewesen ist. lumen, luminis = Licht; im 1. Dabei ist es enorm wichtig, den Namen sehr deutlich auszusprechen, da sonst die Möglichkeit besteht, im falschen Kamin zu landen. Das bedeutet, dass ein Zauberer, der apparieren kann, einen anderen (z. Die oben in den Rahmen des Spiegels eingravierte Inschrift lautet „NERHEGEB ZREH NIED REBA ZTILTNA NIED THCIN“, was rückwärts zu „NICHT DEIN ANTLITZ ABER DEIN HERZ BEGEHREN“ wird (im englischen Original: „Erised stra ehru oyt ube cafru oyt on wohsi“ wird rückwärts zu „I show not your face but your heart’s desire“). Allerdings weiß er vermutlich, dass der erste Horkrux, das Tagebuch, nicht mehr existiert. Felix Felicis (lat. Portschlüssel (Portkey) sind magisch veränderte Gegenstände, mit denen Zauberer einzeln oder in Gruppen große Entfernungen zurücklegen können. Insbesondere war er an Slughorns Meinung über die mehrfache Teilung der Seele interessiert. Die einzige Möglichkeit, sich gegen das gewaltsame Eindringen in den Geist zu wehren, besteht in Okklumentik, dem Verschließen des Geistes. Tatsächlich handelt es sich bei Professor Moody aber um Barty Crouch jr. Der Spiegel Nerhegeb (Mirror of Erised) (rückwärts geschrieben: Begehren bzw. Die umständliche Währungsunterteilung in nicht dezimale Bruchteile spielt auf das britische Währungssystem an, da das britische Pfund bis 1971 in 20 Schillinge zu je 12 Pence unterteilt war, außerdem vor 1960 der Penny in vier Farthings. Harry Potter Wiki ist eine Fandom-Literatur-Community. Beide Besen sind zu der Zeit, als Harry sie bekommt, die schnellsten Besen der Welt. Schon bevor Harry Potter von der Welt der Zauberer erfährt, kommuniziert er bei einem Zoo-Ausflug mit einer Schlange. Die Mitglieder des Phönixordens verwenden ihre Patroni, um kurze Nachrichten zu überbringen. Ein magischer Feuerkelch bestimmt aus den Freiwilligen jeder Schule einen Champion, der seine Schule im Turnier vertritt. Amortentia (lat. Flohpulver (Floo Powder) aktiviert die Netzwerkfunktion eines Kamins, der an das Netzwerk angeschlossen ist. Der Patronus-Zauber (Patronus Charm) vertreibt Dementoren. Hauselfen sind allerdings wesentlich empfindlicher, was vermutlich an ihrer geringen Körpergröße und ihrem somit weit geringeren Gewicht liegt. Dennoch ziehen viele Zauberer andere Reisemöglichkeiten vor, da diese meist bequemer und schneller sind (z. Als Peter versucht, Harry mit seiner silbernen Hand zu erwürgen, lässt er einfach los, nachdem Harry ihn an diese Gegebenheit erinnert. Von ihm stammt auch das Zitat aus dem ersten Band: „Der glücklichste Mensch auf der Erde könnte den Spiegel Nerhegeb wie einen ganz normalen Spiegel verwenden.“ Der Spiegel wird in Band 1 beschrieben, danach wird er nur noch gelegentlich erwähnt, zuletzt im siebten Band, als Harry begreift, dass Dumbledore in dem Spiegel seine intakte Familie sah. Dass ein siebter Horkrux in Harry existiert, war Voldemort nicht bekannt. Er aktiviert sich, als Hermine, nachdem Ron die beiden verlassen hat, mit Harry zum ersten Mal wieder namentlich über Ron spricht. Die neuen Schüler setzen sich erst auf den Hocker und dann setzen sie den Hut auf. Sie hatten ihn deshalb immer wieder provoziert, bis er endlich magische Begabung zeigte und nach einem Fenstersturz (sein Onkel hielt ihn an den Füßen aus dem Fenster und ließ versehentlich los) wie ein Ball umher hüpfte. Der „dunkle Lord“ will damit nur noch das Haus Slytherin, die „Reinblüter“, in Hogwarts unterrichtet wissen. B. Straßenlaternen einfängt und damit für Dunkelheit sorgt. Die deutsche Übersetzung kann auch dafür gesehen werden, dass man zwischen den Kaminen hin- und herspringt wie eben ein Floh. Sie sind eine Art Belohnung der Magie an den Beschwörer für eine besonders mutige oder großherzige Tat. Der Patronus nimmt bei jedem Zauberer eine andere Gestalt an, die oft einen persönlichen Bezug hat. Wird im Laufe der Bände immer wieder am Rande erwähnt, erst im siebten Band erhält es eine größere Rolle, als einige ehemalige Hogwartsschüler (Lee Jordan, Fred und George Weasley) und Mitglieder des alten Phönixordens einen Piratensender aufsetzen, um am staatlich gelenkten Medienapparat vorbei über Harrys Kampf gegen Voldemort und die allgemeine, wahre Situation im Land zu berichteten. Diese Fähigkeit ist extrem selten und angeboren. Währungsexperten der Firma GWK Travelex haben anhand der Bücher und von Interviews mit Joanne K. Rowling berechnet, dass 2005 der Wert einer Galleone 7,40 Euro, der eines Sickels 43 Eurocents und der eines Knuts 2 Eurocents betrugen. Am Ende des siebten und letzten Schuljahres legen die Schüler die Prüfungen zum UTZ (Unheimlich Toller Zauberer, im Original: NEWT, Nastily Exhausting Wizarding Test, deutsch: „Grauenvoll Anstrengender Zauber-Test“) ab. Man muss jedoch aufpassen, dass man weder von seinem vergangenen Selbst noch von jemandem, der einen in der Gegenwart kennt, gesehen wird. Mit der Zauberformel Prior Incantado kann ein Zauberer eine schwächere Variante des Effekts bewusst hervorrufen und den letzten Zauber eines anderen Zauberstabes enthüllen. By: John Xisor Scherben des Krieges werden beseitigt, neue Gesetze geschaffen. Wie im Epilog des siebten Bandes zu ersehen ist, wird der Hut aber wohl wieder restauriert. Die Person, die in ihn schaut, sieht immer das, was sie sich am sehnlichsten wünscht. Es gibt Zauber (spells), Verzauberungen (charms), Verwünschungen (jinxes), Verhexungen (hexes) und Flüche (curses). Harry Potter selbst bezeichnet Legilimentik als Gedankenlesen. In vielen „reinblütigen“ Familien herrscht Inzucht. Für die drei Münzarten finden sich gelegentlich auch die Bezeichnungen goldene Galleone, Silbersickel und Bronzeknut. Des Weiteren entstand ein Seelensplitter Voldemorts, der sich in Harry als Horkrux manifestierte. Gegen Ende des siebten Bands befanden sich alle drei Heiligtümer im rechtmäßigen Besitz von Harry Potter. Juli 2007 in verschiedenen Verlagen für den kanadischen, US-amerikanischen und den Weltmarkt (bei Bloomsbury Publishing). Nachdem im siebten Band der Horkrux in Harry zerstört wird, erlischt die Verbindung und die Fähigkeit, Parsel zu sprechen. Die verbliebene Rumpfseele aus dem jetzt toten eigenen Körper kann sich in fremde Körper einnisten oder sich mit fremder Hilfe wieder einen eigenen handlungsfähigen Körper schaffen. Draco Malfoy entwaffnete Dumbledore auf dem Astronomieturm von Hogwarts und wurde so Besitzer und Herr des Stabes, wusste aber nicht um dessen besondere Zauberkraft und hat den Stab nie in den Händen gehalten. Pomona Sprout pflanzt im ersten Band eine Teufelsschlinge als Schutz für den Stein der Weisen. Die Anwendung dieses unverzeihlichen Fluchs ruft beim Opfer extrem starke Schmerzen hervor, die das Gehirn bei längerer Einwirkung dauerhaft schädigen können. Die von Rita Kimmkorn geschriebene Reportage wird später auch vom Tagespropheten übernommen. So sieht Harry Potter im ersten Band in dem Spiegel seine Familie. Der Imperius-Fluch (Imperius Curse, lat. Im selben Band benutzt Professor Dumbledore das Elixier, um Barty Crouch Jr. zu verhören. B. für Severus Snape, Lord Voldemort und Harry Potter zu. Diese wirken allerdings nicht gegen das Erscheinen einiger nicht-menschlicher Wesen wie etwa Hauselfen. Eine solche ist Nymphadora Tonks, eine Aurorin aus dem Zaubereiministerium und Mitglied des Ordens des Phönix. Unter anderem hat Lord Voldemort Harry Potters Eltern Lily und James Potter mit diesem Fluch getötet, ebenso wie Severus Snape Albus Dumbledore mit diesem Fluch getötet hat. Harry und Ron nehmen die Gestalt von Crabbe und Goyle an, doch Hermine verwandelt sich ansatzweise in eine Katze, da sie versehentlich ein Katzenhaar hinzugefügt hat, und muss von Madam Pomfrey zurückverwandelt werden. Die Karte des Rumtreibers (Marauder’s Map) wurde von den Weasley-Zwillingen Fred und George in ihrem ersten Schuljahr aus Argus Filchs Büro entwendet. Ein Horkrux ist ein Gegenstand, in dem ein schwarzer Zauberer einen Teil seiner Seele einsperrt. Während in den Romanen Ernie Prang das Gefährt steuert und Stan Shunpike die Reisenden bedient, wird ihnen in den Filmen ein sprechender Schrumpfkopf zur Seite gestellt. Harry und Ron können das mit normaler Zauberei nicht mehr verhindern. Nach Albus Dumbledores Meinung wurden die Heiligtümer wahrscheinlich von drei begabten Zauberern, den Brüdern Peverell, hergestellt. Diese Art der Kommunikation wurde von Albus Dumbledore erfunden. Wer einen Mord begeht, spaltet seine Seele und kann einen Teil davon behalten und den anderen durch einen schwarz-magischen Zauber in einen Gegenstand einschließen. Nach dem Ende der Herrschaft Voldemorts behaupten viele ehemalige Todesser, nur unter Einfluss des Imperius-Fluches gehandelt zu haben. Es gibt Spickoskope in verschiedenen Größen und Empfindlichkeiten. Bei erfolgreicher Ausführung bricht aus der Spitze des Zauberstabes ein Nebelschleier hervor, der im Idealfall die Gestalt eines Tieres annimmt, ein sogenannter gestaltlicher Patronus. In den sieben Büchern der Reihe werden drei Zauberschulen erwähnt, die alle in Europa liegen: Hogwarts, das Durmstrang-Institut (im nördlichen Osteuropa) und die Beauxbatons-Akademie (in Südfrankreich). Im ersten Band bekommt Harry den Stein der Weisen durch den Spiegel. Harry schafft es im vierten Teil (Harry Potter und der Feuerkelch), als der falsche Moody es ihn lehrt. Sie erhalten daraufhin die so genannten ZAGs (Zaubergrade, im Original: OWL, Ordinary Wizarding Level, deutsch: „Normales Zauberer-Niveau“), die als Grundlage für ihre Teilnahme an weiterführenden Fächern dienen. Metamorphmagi) ist ein Zauberer, der sein Aussehen willentlich und ohne weitere Hilfsmittel verändern kann. Alraunen wurden nicht von J. K. Rowling erfunden, und ihre Wurzeln zeigen manchmal tatsächlich menschenartige Gestalten. So schlägt Harrys erstes Spickoskop zunächst fortwährend Alarm, weist aber richtigerweise auf den unerkannten Peter Pettigrew hin. Um einen unverzeihlichen Fluch auszuführen, ist ein starker Wille zur Ausführung der Tat und ein starker Zauberer notwendig. In der Verfilmung des zweiten Teiles erwähnt Dumbledore, dass nicht der Hut, sondern der eigene Wille entscheidet, in welches Haus man kommt. Dieser kann sich erst nach Jahren dagegen wehren und stellt nun, nachdem er sich vollständig befreit hat, seinen Vater seinerseits unter seinen Einfluss. Der Cruciatus-Fluch (Cruciatus Curse, lat. Nur ein Teil seiner Seele sollte in seinem eigenen Körper sein, sechs weitere Teile seiner Seele sollten als Horkruxe außerhalb seines Körpers seine Unsterblichkeit sicherstellen. Lord Voldemort setzt Inferi ein, um Terror zu verbreiten und um ihm wichtige Gegenstände zu bewachen. Das Durmstrang-Institut nimmt keine Hexen oder Zauberer auf, die es als Schlammblut betrachtet. Er hat Ähnlichkeit mit einem Feuerzeug und ist eine Erfindung von Albus Dumbledore. Trotzdem gelingt es ihnen, die weiteren Horkruxe zu finden und sich zu vergewissern, dass alle zerstört werden. Dies könnte zu erheblichen psychischen Schäden führen. Noch zu seinen Lebzeiten in Band 5 schenkt Sirius Black Harry Potter einen solchen Spiegel, um mit ihm in Kontakt bleiben zu können. Alle anderen haben sich nicht als Animagus registrieren lassen. Priori Incantatem, der Fluchumkehr-Effekt, enthüllt die mit einem Zauberstab zuletzt ausgeführten Zauber und Flüche in umgekehrter Reihenfolge in Form von geisterhaften Erscheinungen. Drei Tropfen dieses farb- und geruchlosen Elixiers reichen aus, um einem Menschen seine innersten Geheimnisse zu entlocken. Es stellt sich heraus, dass man ihn auch als eine Art Ortungsgerät benutzen kann. Nach dem Sieg über Voldemort beschloss er, nicht mehr danach zu suchen. Sie werden jedoch zerstört, als Harry und seine Freunde im fünften Band in die Mysteriums-Abteilung eindringen und mit den Todessern kämpfen.